top of page

Die neue alte Vorstandschaft Generalversammlung 25.02.2023

Mit der Generalversammlung am 25.02.23 endete für Markus Schindele die über 32jährige Amtszeit als Schriftführer, zweiter und erster Vorstand des Theatervereins Burgspiele Kemnat e. V. Doch der verdiente Theaterspieler darf den Vorstandsposten guten Gewissens in jüngere Hände legen.


Bei den Neuwahlen wurden Philipp Höbel und Benjamin Sandler einstimmig zum ersten und zweiten Vorstand gewählt.


Verstärkt wird das Vorstandsteam erneut durch Dr. Christine Höbel als Kassenwartin, Susi Kohrn als Schriftführerin, sowie Ulrike und Helmut Götz, Rudi Siegert und Adrian Radmüller als Beisitzer und Markus Schindele und Johannes Höbel als berufene Beisitzer.


Nachdem der scheidende Vorstand seinen Mitstreitern, Mitgliedern und Freunden in einer anrührenden Rede gedankt hat, bat er die anwesende Versammlung um tatkräftige Unterstützung des neuen Führungsteams und wünschte der neuen Vorstandschaft gute Ideen und weiterhin inspirierende Theaterprojekte.


Und sie haben einiges vor: Aktuell wird an einer Hörspielfassung des allerersten Freilichtstückes „Kemnat anno Domini 1240“ (aus der Feder von Peter Pius Irl) gearbeitet und man darf gespannt sein auf Straßentheaterstücke am Lagerleben, Theater unter dem Römerturm und ein abendfüllendes Theaterstück, das 2024 zur Aufführung kommen soll.


Es tut sich einiges und die neue Führungsriege des Burgspielvereins sprüht voller Ideen und Tatendrang.


Kommentare


bottom of page